Skip to main content

Calcium fluoratum Mangel lässt die Haut erschlaffen

Im menschlichen Körper ist Calcium fluoratum das Salz des Bindegewebes. Es kommt in den Knochen, in der Haut, den Sehnen, in Bändern und Gefäßen sowie im Zahnschmelz vor. Calcium fluoratum D12 gilt daher als das Elastizitätsmittel unter den Schüßler-Salzen. Sollte Calcium fluoratum nicht ausreichend im Körper vorhanden sein, erschlafft die Haut. Sie verliert in ihren Fasern ihre Elastizität. Heutzutage setzen die Heilpraktiker vor der Anwendung von Schüßler-Salzen auf eine Antlitz-Analyse. Dabei fallen bei einem Gesicht, das das Fehlen von Calcium fluoratum spiegeln soll, besonders kleine Quer- und Längsfalten auf. Diese sogenannten Würfelfalten unter den Augen gelten als Kennzeichen von Calcium fluoratum-Mangel. Auch an den Oberlippen zeigen sich in bei diesem Mangelfall kleine, feine Fältchen.

Sale Schüssler Salz Nr. 1 Calcium fluoratum D12 Tabletten | Das...
DHU Schüßler 1 Calcium fluoratum D12 Tabletten, 200 St.

Letzte Aktualisierung am 23.11.2017 um 19:32 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Da auch die Knochen sowie Teile der Haut und der Blutgefäße zum Bindegewebe gehören, wirkt sich ein Mangel von Calcium fluoratum ebenfalls mit Gefäßerweiterungen, Venenerkrankungen z. B. Krampfadern oder auch als Bandscheibenprobleme aus. Ein Mangel an Calcium fluoratum kann rasch zu Sportverletzungen führen, da Bänder und Sehnen nicht elastisch genug auf besondere Bewegungsherausforderungen reagieren können. Auch die Gelenke sind wenig flexibel. Besonders im Bauch- und Brustbereich reagiert das Bindegewebe empfindlich und kann erschlaffen. So können z. B. während bzw. nach einer Schwangerschaft Schwangerschaftsstreifen auftreten, außerdem kann es zu Organsenkungen (Gebärmutter) kommen. Ebenfalls können eine Tendenz zur Bildung von Hämorrhoiden, verformten Nägeln, Spreiz- und Senkfüßen, Besenreisern, Warzen, Überbeinen, rissiger harter Haut, chronischen Stirn- und Nasennebenhöhlenentzündungen sowie Augenerkrankungen auftreten. Bei ungenügender Zahnpflege kann es sehr schnell zu Zahnprobleme kommen. Ebenso kann die körpereigene Abwehr bei Calcium fluoratum-Mangel geschwächt sein.

Calcium fluoratum D12 lässt Hartes weich und Weiches hart werden

Calcium fluoratum kann den im Körper reichlich vorhandenen Stoff Keratin auflösen. Keratin ist ein Hornstoff, der z. B. Schuppenflechte, Haut- und Nagelpilzerkrankungen oder auch wucherndes Narbengewebe verursachen kann. Die Wirkung von Calcium fluoratum D12 wird als kräftigend, verhärtend und als Schutz vor einem frühzeitigen Verfall beschrieben. Nach einer Calcium fluoratum D12-Einnahme muss mit einer langsamen Wirkung gerechnet werden, obwohl bereits nach einer kurzen Zeit eine Erstverbesserung auftreten kann. Daher wird bei einer Behandlung auf jeden Fall dazu geraten, Calcium fluoratum über einen längeren Zeitraum einzunehmen. Nach Aussagen von Schüßler-Salz-Experten ist die Wirkung von Calcium fluoratum D12 unter allen Schüßler-Salzen einzigartig. Bei jeder Verhärtung des Gewebes bzw. auch des Bewegungsapparates, wenn die Beweglichkeit eingeschränkt ist, wird in der Schüßler-Salz-Hausapotheke auf Calcium fluoratum gesetzt.

Calcium fluoratum D12 wird in der Therapie vielfältig eingesetzt. Bei einem längeren Mangel von Calcium fluoratum können sich die Fasern zwar nach wie vor dehnen und strecken, aber nicht mehr zusammenziehen. Der Körper greift solange auf seine Ressourcen von Calcium fluoratum zurück, bis möglicherweise Schmerzen auftreten. Hilfreich soll die Einnahme von Calcium fluoratum D12 sein, wenn eine Reaktionslosigkeit des Gewebes bzw. wenn chronische Entzündungen bestehen. Durch Calcium fluoratum wird das Gewebe beweglich. In einem akuten Fall z. B. bei starken Schmerzen des Bewegungsapparates bzw. einer akuten Erstarrung der Gliedmaßen wird zu einer sich steigernden Einnahme der Potenzen von Calcium fluoratum D12 ausgehend von einer Einnahme von D6 während einiger Wochen bis zu einem anschließenden Wechsel auf D12-Potenzen geraten. Besonders für die Behandlung von Kindern wird Calcium fluoratum D12 gerne als Aufbaumittel für den Knochenaufbau sowie für den Zahnaufbau eingesetzt.

Calcium fluoratum D12, der Muntermacher

Auf der seelischen Ebene kann ein Mangel an Calcium fluoratum zu Lustlosigkeit, Ängstlichkeit, Depressionen, Ungeduld und inneren Unruhe-Zuständen führen. Auch eine gewisse Abgehobenheit gegenüber der materiellen Welt kann durch einen Mangel an Calcium fluoratum beobachtet werden. Heilpraktiker, die das Funktionsmittel Calcium fluoratum D12 verordnen, beschreiben diesen Patienten-Typus häufig als einen Menschen, der sich in einem Entwicklungsumbruch befindet. Tief in seinem Inneren weiß dieser Mensch zwar, was er will, aber er lebt nicht konsequent. Vergesslichkeit, Entscheidungsschwäche, Zukunftsangst sowie ein Mangel an Selbstwertgefühl können bei Calcium fluoratum-Mangel beobachtet werden. Demgegenüber soll sich die Einnahme von Calcium fluoratum D12 als gefühlsklärend, geradezu wie ein seelischer Muntermacher auswirken.

Besonders Menschen, die ständig am Bildschirm arbeiten müssen, die viel Denkarbeit leisten und viel lernen müssen, reagieren positiv auf Calcium fluoratum D12. Beim Nachlassen bzw. einem Verlust von Kreativität sowie einem Gefühl von sich eingeengt fühlen wird Calcium fluoratum D12 empfohlen. Ebenfalls soll es ratsam sein, Calcium fluoratum D12 Schwimm-Sportlern zum Ausgleich zu verordnen.

Auch während Abnehm-Prozessen wird Calcium fluoratum gerne eingesetzt, da diesem Funktionssalz eine positive Wirkung gegen Übergewicht nachgesagt wird.

Natürliche Calcium fluoratum-Ressourcen lassen sich in Fisch, Schalentieren Nüssen, Mandeln, Vollkorn, Tee, Butter, Sojabohne, grünblättrigem Gemüse, Salaten, Pflaumen, Rhabarber, Kresse sowie Zitronen finden.


Text: Heilpraktiker Felix Teske

Calcium fluoratum
4.5 (89.41%) 17 votes