Skip to main content

Bei Natrium sulfuricum-Mangel staut sich alter Ballast an

Natrium sulfuricum-Mangel zeigt sich bei der Gesichtsanalyse durch ein violett gefärbtes Gesicht. Die Nase, Haut vor den Ohren und die Wangen sind bläulich-rot gefärbt. Am äußeren Augenwinkel ist ebenfalls eine Rötung. Es können auch Tränensäcke vorhanden sein. Nach dem Essen ist das Gesicht gerötet. Diese Rötung ist wie ein Schmetterling geformt, dabei ist die Nase und der Mundbereich allerdings nicht gerötet. Auf der Stirn können grün-gelbliche Flecken auftreten. Das Augenweiß ist bei diesem Symptom gelblich. Auch nach Kaffee-Genuss kann diese Rötung auftreten. Die Zunge mag schmutzig grünlich wirken.

Letzte Aktualisierung am 19.09.2017 um 12:02 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bei Natrium sulfuricum-Mangel kann ein grünlicher Durchfall auftreten. Die häufigsten Anzeichen für Natrium sulfuricum-Mangel sind offene Beine, Leberentzündungen, Abszesse, Aufgeschwemmt-Sein, Lymphdrüsenschwellungen, Ödeme, häufige grippale Infekte, Gelbsucht, Diabetes, Flechten, Akne, Kopfschmerzen, Verstopfungen, Blähungen, Schlafstörungen, Nervosität, Blasenentzündungen, Inkontinenz und Gelenkbeschwerden bis hin zu Rheuma. Fieberblasen, Herpes und Wundrose sind weitere krankhafte Hauterscheinung, die durch fehlendes Natrium sulfuricum entstehen können.

Natrium sulfuricum-Mangel

Die alte Schlacke belastet den gesamten Körper. Ungesunde Lebensweise, Fehlernährung, Völlerei und Alkoholmissbrauch sind die Haupt-Ursachen, um diese Beschwerden hervorzurufen. Bei Menschen, die ständig frieren, selbst wenn sie im warmen Bett liegen, besteht meistens ein Natrium sulfuricum-Mangel. Feuchtes Wetter verschlimmert die Symptom-Beschwerden dieses Salz-Mangels. Bei nebeligem oder feuchtem Wetter, in feuchten Wohnungen oder Gegenden kann sich das Befinden durch äußerliche Umstände verschlechtern. Abruptes Hinsetzen oder Aufstehen, durch Liegen auf der linken Seite oder durch den Verzehr von mehligen Speisen können sich ebenfalls weitere Verschlimmerungen einstellen. Demgegenüber kann bei trockenem warmen Wetter sowie eventuell durch eine langsame, anpassende Veränderungen der Körperhaltung eine deutliche Verbesserung zur Folge haben.

In der Stillphase kann sich bei einer Frau mit Natrium sulfuricum-Mangel eine zu starke Milchbildung zeigen.

Der große Hausputz mit Natrium sulfuricum D6

Natrium sulfuricum kommt im Körper in allen Körpersäften sowie im Zellzwischenraum vor. Die Absonderung des Gallensaftes wird reguliert, dadurch hat Natrium sulfuricum D6 auch einen Einfluss auf den Darm bzw. die Bauchspeicheldrüse. Glaubersalz regelt den Wasserhaushalt des Blutes und die Absonderung der Drüsen. Natrium sulfuricum D6 sorgt für die Regulierung der Sekretausscheidungen. Die Bauspeicheldrüse wird z. B. bei der Insulinproduktion unterstützt.

Natrium sulfuricum D6 dient zum Abtransport von unerwünschten Stoffen bzw. alten Zellen. Das 10. Schüßler-Salz ist das wirksamste Ausscheidungsmittel, das durch die Ausscheidung alter Zellstrukturen und Gewebe für eine positive Gewebeerneuerung sorgt und dem Gewebe eine neue Elastizität verleiht. Zur Ausscheidung von Abfallstoffen z. B. Stuhlverstopfung, Giftstoffen, Medikamentenvergiftung wirkt das Salz der Ausscheidung wie ein Reiniger.

Natrium sulfuricum D6 hilft bei Durchfall, Hautausschlag, Glaubersalz führt Giftstoffe aus dem Körper ab und hemmt Entzündungen. Es wirkt keimreduzierend z. B. bei Hautpilzen. Zur Ausscheidung von Wasserüberschuss, z. B. Wasser in den Beinen, Ödeme, wird Natrium sulfuricum D6 angewandt auch gegen Schwellungen von Händen und Füßen.

Natrium sulfuricum D6 ist das Haupt-Lebermittel bei Leberleiden, Gelb- und Fettsucht. Es regt den Gallenfluss an, wirkt klärend und entwässernd. Die Verdauung wird verbessert. Bei grün-gelben Ausscheidungen sollte man an Natrium sulfuricum denken. Natrium sulfuricum D6 wird zur Anwendung gegen Fettleibigkeit eingesetzt.

Natrium sulfuricum D6 hemmt Entzündungen. Es ist auch das wichtigste Salz um Erkältungen loszuwerden, da es die Haut öffnet und die das Schwitzen in Gang setzt und auch die Körpertemperatur senkt.

Zur Unterstützung bei einer Diät ist das Glaubersalz unverzichtbar.

Natrium sulfuricum reinigt die Seele

Auf der seelischer Ebene sind Menschen, die unter einem Natrium sulfuricum-Mangel leiden, häufig gleichgültig und gereizt zur gleichen Zeit. Sie unterdrücken ihre Gefühle, sie halten ihre allzu starken Gefühle unter Kontrolle und beharren bei Gesprächen, die emotional gefärbt sind, auch bei Wiederlegung, hartnäckig auf ihrer Meinung. Des Weiteren neigen sie zur Trübsal, sind introvertiert, depressiv und melancholisch. Ihre Traurigkeit ist nicht zu übersehen. Sie sind mürrisch, schlecht gelaunt und neigen bei Unstimmigkeiten zu einer gewissen Unversöhnlichkeit. Häufig sind sie Einzelgänger. Musik kann sie eher traurig machen.

Bei einem solchen Befinden ist es höchste Zeit, in seinem Leben aufzuräumen und die Schlacken mit Hilfe von Natrium sulfuricum D6 aus dem Körper herauszuspülen und eine Reinigung durchzuführen. Diese Notwendigkeit kündigt sich mit überdeutlichen Vorboten an, wenn sich die Symptome zuspitzen. Mit einem verstärkten Gefühl von Zerschlagenheit, dem bisweilen ein Schüttelfrost folgt, verlangt der Körper nach einer Reinigung. Wenn während des Reinigungsprozesses über die Haut die Schlacken abgebaut werden, kann es vermehrt zu Juckreiz kommen.

Natürliche Ressourcen von Natrium sulfuricum lassen sich in Hafer, Hirse, Linsen, Kartoffeln, Zwiebeln, Sellerie, Blumenkohl, Kohl, Rettiche, Blattsalate, Erdbeeren, Rhabarber, Feigen und Orangen vorfinden.

Natrium sulfuricum
3.7 (73.33%) 3 votes